Wir müssen über Männer reden…

Heute mal keine Geschichte … keine richtige zumindest.
Aber dafür ein Herzensanliegen, zu dem ich als Coach arbeite. Hat in jedem Fall viel mit Liebe zu tun. Manche munkeln sogar, es sei ein Appell. Aber das würde ich natürlich niemals zugeben.
Viel Spaß damit – ich freue mich auf Eure Rückmeldungen dazu!

Mir reicht‘s jetzt. Ich muss mal eine Lanze für die Männer brechen.
Dieses ganze Labeling geht mir auf die Nerven. In all den gerade (wieder) aufwallenden Diskussionen um #metoo und #aufschrei, zu der ich auch zig-fach meinen Finger heben könnte, die ich aber als Frau durchaus auch kritisch beäuge, wird es Zeit, dass wir – mal anders – über Männer sprechen …

Weiterlesen …

Die Sache mit der Gabel

Oder: Warum sich jeder Kreis schließt

Heute habe ich meine Nachbarin im Fahrradkeller getroffen – und diese Begegnung war für mich Anlass zu großer Freude. Und das kam so.

Meine Nachbarin habe ich seit ihrem Einzug vor drei Jahren genau dreimal gesprochen. Das ist deshalb so bemerkenswert, weil ich ein offener und kommunikativer Mensch bin und mit vielen Nachbarn sogar befreundet. Weiterlesen …

Imagine …

– Für Ebs –

Neulich hat ein Freund zu mir gesagt, dass mein Vater ein besonderer Mensch ist. Dieser Freund kannte meinen Vater nicht. Denn mein Vater ist seit 10 Jahren tot.

Ich war Mitte 20 als mein Vater starb. Er hatte sich dafür einen speziellen Ort und eine spezielle Zeit ausgesucht. Typisch Ebs. Ich bekam den Anruf meiner Mutter Ende Mai, an einem Donnerstagmorgen, früh um 7. Ihre Stimme klang seltsam entrückt. So hatte ich sie noch nie erlebt. Ich wusste sofort, dass etwas passiert ist. Ich erwartete, dass irgendwas mit meiner Oma ist, die damals gerade einen Schlaganfall hinter sich hatte. Stattdessen sagte meine Mutter: „Papa ist gestorben.“ Weiterlesen …

Warum ich über die Liebe schreibe

Ich sitze auf einer Bank und ich liebe.
Genauer gesagt sitze ich auf meiner Lieblingsbank, in meinem Lieblingspark, an meiner Lieblingskirche. Und ich bin quicklebendig, hellwach, und mit diesem Schmetterlingsgefühl im Bauch, das bunte Blasen wirft. Vor mir sitzen Grüppchen von Menschen auf bunten Decken mit Luftschlangen um den Hals. Kinder rennen mit einer Seifenblasenpistole durch die Gegend. Es läuft Musik, die Sonne scheint. An einem Baum prangt ein Schild, auf dem zu lesen ist ‚Amore Baby!‘. Ein paar andere stehen zusammen und lachen im Gespräch auf … Weiterlesen …